Vereinsgeschichte

Verein / Vereinsgeschichte

Die Geschichte des Imkervereins Welden 1905 e.V.


Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Gruendungsurkunde-830x1024.jpeg
In Welden hat die Bienenhaltung eine lange Tradition.
1905 wurde der  Imkerverein zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein vom Lehrer Sebastian Hausmann gegründet

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bienenlehrgang-1934-1.jpeg
Ab 1934 wurden Lehrgänge und Standschauen abgehalten und Fachreferenten über Bienenzucht eingeladen.
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bienenzuchtlehrgang-1954-673x1024.jpeg1954 trennten sich die Vereine. Es gab durchgehend eine Imkerschule.
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bienenwachskerze-51-kg-1-690x1024.jpeg1975 wurde eine 51 kg schwere Bienenwachskerze in die Pfarrkirche gespendet.
Weiterhin gehören die Teilnahme an Umzügen, Vereinsausflüge, Tag der offenen Türen, Schulungen, Vereinsfeiern und Angebote für die Bevölkerung zu den Vereinsaktivitäten.

1980 fasste Herr Langenmair die Geschichte des Vereins zusammen.

1.Vorstand:

1905 – 1913   Hausmann Sebastian
1924 – 1945   Abele Johann
1945 – 1954   Pröll Michael
1954 – 1966   Kapfer Josef
1966 – 1978   Ringmann Martin
1978 – 1982   Kapfer Josef
1982 – 2013   Porod Karl
2013 –  2021   Kummer Uwe 2021 – Viets Agnes

Fortsetzung folgt